PR-Journal: PR-Agenturbranche meldet 15 Prozent Zuwachs für 2021


PR-Journal: PR-Agenturbranche meldet 15 Prozent Zuwachs für 2021

12.05.2022, Siegburg (ots) - Das 26. Pfeffer-Ranking weist es aus: Die PR-Agenturbranche verzeichnet ein Wachstum von 15 Prozent (von 637,3 auf 713,8 Millionen Euro) im Vergleich zum Vorjahr 2020. Für die Berechnung wurden die Daten der Agenturen herangezogen, die 2020 und 2021 gemeldet haben. Die Mitarbeiterentwicklung jedoch fällt mit 3,4 Prozent Wachstum deutlich geringer aus. Die Ergebnisse basieren auf den Angaben von 113 Agenturen, die ihre PR-Honorarumsätze und ihre Mitarbeiterentwicklung für das Pfeffer-Ranking gemeldet haben - 95 davon mit Testat durch einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer. Marktführer bleibt die fischerAppelt Agenturgruppe. Den 2. Platz belegt die mc group, Drittplatzierter ist die Serviceplan Content Group.


"PR-Journal"-Herausgeber und Ranking-Macher Gerhard Pfeffer bewertete die Ergebnisse für 2021 so: "Ich freue mich sehr, dass die PR-Agenturbranche sich im vergangenen Jahr erholt hat. Der ausgewiesene Zuwachs von 15 Prozent beim PR-Honorarumsatz - und den haben wir explizit abgefragt - zeigt, dass sich die Agenturen mit PR-DNA nach einem schwierigen Jahr 2020 erholt haben. Mich freut dabei besonders, dass wir mit unserem Ranking valide Zahlen vorlegen können. Von den 113 teilnehmenden Agenturen haben sich 95 (84 %) mit Testat gemeldet, das sind im Vergleich zum Vorjahr elf Agenturen zusätzlich. Das untermauert, dass wir gemeinsam mit der GPRA den richtigen Weg eingeschlagen haben, um belastbare Zahlen für mehr Transparenz im PR- Agenturmarkt zu bekommen."

Seit 2020 kooperiert Pfeffer mit der Gesellschaft PR- Agenturen (GPRA), um die Rankingzahlen valider zu machen. Auch ein Beirat mit PR-Fachleuten aus der Agenturwelt, der Industrie und der Wissenschaft unterstützt dieses Vorhaben.

Top 3 mit uneinheitlichem Bild: fischerAppelt als Marktführer (+ 5,4 %) und die Serviceplan Content Group (+18 %) als Drittplatzierter geben für ihre PR-Aktivitäten ein solides und sehr gutes Wachstum bei den PR- getriebenen Honoraren an, die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat sich jedoch um 33 (fA) und 38 (Serviceplan) reduziert. Die mc group (Media Consulta) wiederum, die den zweiten Rang einnimmt, gibt ein Wachstum von 170 Prozent an. Auch die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat sich von 268 um 68 auf 336 erhöht.

Auffallende Entwicklung in den Top 20: Beim Blick auf die Wachstumsquoten der Top 10 Agenturen fallen Oliver Schrott (+ 20,1 %), verbessert von Platz 8 auf Platz 5, und Edelman (+15,6 %), 7. Platz, auf. Beim Blick auf die Plätze 11 bis 20 - Honorarumsätze von 15,61 (MSL) bis 8,24 (segmenta) Millionen Euro - sticht die Berliner Agentur Piabo PR heraus, die sich im Vergleich zum Vorjahr um 100 Prozent gesteigert hat. Von 6,55 Millionen Euro PR-Honorarumsatz in 2020 steigerte sie sich auf 13,24 Millionen Euro im Jahr 2021. Damit kletterte sie von Platz 20 auf 12 und verzeichnet in dieser Gruppe den größten Zuwachs beim PR-Honorarumsatz.

Nachmeldungen mit Testat sind bis zum 30. September 2022 möglich und werden ins Hauptranking aufgenommen. Auch Agenturen, die bisher nicht gemeldet haben, können bis zum Jahresende noch ihre Daten nachreichen und ins Ranking aufgenommen werden.

Nähere Informationen zum Haupt-Ranking und Stimmen einzelner Branchenvertreter finden Interessierte unter diesem Link: https://ots.de/AmNj3e

Das Gesamtranking und die Sonderauswertungen 2021 sind hier zu finden: https://datenbanken.pr-journal.de/pr-agenturrankings/pfeffers-pr-ranking.html

Pressekontakt:

Thomas Dillmann

Chefredakteur PR-Journal

Tel.: 02224/901616

E-Mail: dillmann@pr-journal.de



ENDE Pressemeldung / Pressemitteilung PR-Journal: PR-Agenturbranche meldet 15 Prozent Zuwachs für 2021


Quellen:
Newsaktuell   HELP.ch


Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Aktuellenews.de

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen.

Referenzen

  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Schweizer Firmen-News

Hunderttausende gute Taten am dritten «Tag der guten Tat» von Coop
Coop-Gruppe Genossenschaft, 23.05.2022

Unsicherheit bei Organspende: Pro Senectute hilft
Pro Senectute - Für das Alter, 23.05.2022

Siehe mehr News

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'500 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
CH-8050 Zürich




Copyright © 1996-2022 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung