KfW IPEX-Bank arrangiert Projektfinanzierung für hochmoderne Ammoniakanlage in Mexiko



18.08.2020, Frankfurt am Main (ots) - Die KfW IPEX-Bank hat mit der Unterzeichnung der Kreditverträge den ersten wichtigen Meilenstein der Projektfinanzierung für den Bau einer hochmodernen Ammoniakanlage in Topolobampo im Nordwesten Mexikos erfolgreich erreicht. Projektentwickler ist die schweizerische Proman Holding AG, ein Kernkunde der KfW IPEX- Bank. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei 1,25 Mrd. USD. Davon stellt ein unter Führung der KfW IPEX-Bank zusammengestelltes Bankenkonsortium aus lokalen und internationalen Kreditgebern insgesamt 860 Mio. USD als Fremdkapital zur Verfügung. Ein erheblicher Teil der Finanzierung wird durch eine Exportkreditgarantie des Bundes (Hermesdeckung) abgesichert.

Die Anlage wird in der Hafenstadt Topolobampo im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa am Golf von Kalifornien errichtet. Mit einer Kapazität von 770.000 Tonnen im Jahr soll vor Ort Ammoniak als Düngemittel und Düngervorprodukt hergestellt werden, um die bestehende Unterversorgung des mexikanischen Marktes zu verbessern. Bei der Produktion greift die Düsseldorfer Proman GmbH, eine Tochtergesellschaft des Sponsors Proman Holding AG, auf deutsche und europäische Komponenten zurück - so finanziert das Bankenkonsortium alleine in Deutschland hergestelltes Equipment in Höhe von 390 Mio. USD, insgesamt werden Komponenten aus Europa im Wert von 715 Mio. USD verbaut.

"Die Vorbereitung hat mehrere Jahre gedauert - umso größer ist die Freude, dass das von uns geführte Konsortium nun diese herausragende Finanzierung unterzeichnen konnte," erläutert Markus Scheer, Mitglied der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank. "Mit diesem Projekt unterstützen wir den Export deutscher und europäischer Technologie, zugleich sichern wir heimische Beschäftigung und schaffen vor Ort neue Arbeitsplätze in herausfordernden Zeiten."

Teil des Kreditvertrags ist ein Environmental and Social Action Plan (ESAP), dessen Umsetzung regelmäßig durch eine unabhängige Stelle überwacht wird. Er verpflichtet den Kreditnehmer zur Einhaltung der Äquator-Prinzipien (Equator Principles). Wesentliche Maßnahmen dieses Plans sind Regenerierungsmaßnahmen von nahegelegenen Mangrovenflächen zur Erhöhung der Biodiversität sowie die Einbindung und Unterstützung der Anrainergemeinden und insbesondere der lokalen, traditionellen Kleinfischerei.

Während der Bauphase der Anlage werden etwa 2.500 Arbeiter und Arbeiterinnen auf der Baustelle Beschäftigung finden, in der Betriebsphase werden 265 hochqualifizierte Arbeitsplätze geschaffen. Mit der Produktion der Anlage wird vor allem der unterversorgte mexikanische aber auch der US-amerikanische Markt beliefert. Die gesamte Produktionsmenge wird durch das Unternehmen Koch Fertilizer LLC vermarktet, welches über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der globalen Düngemittelindustrie verfügt und seit vielen Jahren den mexikanischen Markt mit Ammoniak versorgt.

Mit ihrer Beteiligung unterstützt die KfW IPEX-Bank die deutsche und europäische Exportwirtschaft.

Pressekontakt:

KfW IPEX-Bank GmbH, Palmengartenstraße 5-9, 60325 Frankfurt

E-Mail: philipp.kielbassa@kfw.de

Tel. 069 7431-2961, Fax: 069 7431-9409, E- Mail: info@kfw-ipex- bank.de,

Internet: www.kfw-ipex-bank.de


Quellen:
  HELP.ch



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Aktuellenews.de

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
CH-8050 Zürich




Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung