Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
Heute ist der 20.02.2020 | 05:01        Aktuelle News Deutschland
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.de
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Sada Jacobson
Name Sada Jacobson
Geburtsdatum 14.02.1983
Infos Sport
  (* 14. Februar 1983 in Rochester, Minnesota) Sada Jacobson ist eine US- amerikanische Fechterin. Jacobson wuchs in einer Familie von Säbelfechtern auf. Ihr Vater David Jacobson war 1974 Mitglied der US-amerikanischen Fechtnationalmannschaft. Ihre jüngere Schwester Emily ist zweifache Juniorenweltmeisterin.

Sada Jacobson begann selbst erst im Alter von 15 Jahren mit dem Fechtsport. Ihr Trainer Arkady Burdan, der 1989 aus der Sowjetunion floh, führte sie jedoch schnell an die Weltspitze. Bei ihrer ersten Weltmeisterschaft 2000 in Budapest trug sie zum Titelgewinn der US-amerikanischen Nationalmannschaft bei. In der Einzelkonkurrenz startete Jacobson erstmals 2001 bei den Weltmeisterschaften in Nîmes und wurde auf Anhieb Zwölfte. 2002 errang sie bei den Weltmeisterschaften in Lissabon bereits den fünften Platz. Diesen Rang erreichte sie auch im Folgejahr bei den Weltmeisterschaften in Havanna.

2003 rückte Jacobson nach dem Gewinn einer Weltcup-Veranstaltung in New York auf Platz 1 der FIE-Weltrangliste vor. Dies hatte zuvor noch keine US-amerikanische Fechterin erreicht. 2004 qualifizierte sich Jacobson für die Olympischen Sommerspiele in Athen. In der Einzelkonkurrenz gewann sie am 17. August 2004 eine Bronzemedaille. Im Gefecht um Platz 3 siegte sie gegen die Rumänin Catalina Gheorghitoaia mit 15:7. Zuvor war Jacobson im Halbfinale knapp mit 12:15 der späteren Silbermedaillengewinnerin Tan Xue unterlegen.

Jacobson studierte derzeit an der Yale University. Zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele unterbrach sie ihr Studium für drei Semester. 2008 nahm sie erneut an den Olympischen Spielen teil und gewann in Peking eine Silber- und eine Bronzemedaille.
  
Quelle: Youtube.com  
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Sada_Jacobson
  » Vorname Sada in Kindernamen.ch
  » Sada Jacobson auf Promigate.com
  » Sada Jacobson auf Videos.ch
 
Piktogramme   Sada Jacobson in Youtube.com
    Sada Jacobson in Facebook.com
    Sada Jacobson in Myspace.com
    Sada Jacobson in Flickr.com
    Sada Jacobson in Twitter.com
    Sada Jacobson in Google.com
 
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 20.02.2020 
Alan Hull
Alfred Escher (vom Glas)
Andrew Shue
Anna Stieblich
Anne Poleska
Arthur Abraham
Artur Boruc
Bernard Comby
Charles Emile Tissot
Cindy Crawford
Clemenz Ulrich
David Zuberbühler
Elisabeth Görgl
Ella Maillart
Emil Nietlispach
Enzo Ferrari
Fritz Ganz
Gordon Brown
Hans Christian Blech
Heinz Erhardt
Ivana Trump
Jean-Baptist Graven
Jeremy Foley
John Jürgens
Julia Jentsch
Julija Olegowna Wolkowa
Jürg Acklin
Karl Albrecht
Kurt Donald Cobain
Kurt Wölfflin
Lauren Ambrose
Marcello Kee
Markus Hutter
Mehdi Moinzadeh
Michel Ansermet
Paul Accola
Peter Knüsel
Rémy Schläppy
Rihanna
Robert Altman
Robert Huber
Rudolf Edlinger
Rudolf Nierlich
Ruedi Schatz
Sabine Kaack
Salome Clausen
Stefan Waggershausen
Stephon Xavier Marbury
Theodor Real
Tim Wilde
Uriella (Erika Bertschinger- Eicke)

Anzeigen