Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
Heute ist der 21.02.2020 | 07:10        Aktuelle News Deutschland
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.de
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Geburtstag Nicole Heesters
Name Nicole Heesters
Geburtsdatum 14.02.1937
Infos TV, Schauspielerin
  Nicole Heesters (* 14. Februar 1937 in Potsdam) ist eine deutsche Schauspielerin. Nicole Heesters, die Tochter von Johannes Heesters und dessen erster Ehefrau, der flämischen Schauspielerin und Operettensängerin Louisa H. Ghijs, wuchs in Österreich auf. Sie spielte bereits als Jugendliche Anfang der 1950er Jahre kleinere Rollen in deutschen Filmen. 1953 stand sie in Ich und meine Frau zum ersten Mal vor der Kamera, 1954 folgte Dieses Lied bleibt bei dir und im selben Jahr debütierte sie am Wiener Volkstheater in der Titelrolle des Erfolgsstücks Gigi. Anschließend wurde sie ans Düsseldorfer Schauspielhaus verpflichtet.

Heesters begann eine Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Am Theater arbeitete sie unter Regisseuren wie Peter Stein und Andrea Breth. Sie hatte Engagements in folgenden Städten und Theatern: Düsseldorf, Thalia Theater Hamburg, Schauspielhaus Bochum und zahlreiche andere. Für ihre herausragenden Theaterleistungen wurde sie unter anderem in Berlin mit dem Goldenen Vorhang geehrt. Seit 1973 ist sie Mitglied der Freien Akademie der Künste Hamburg. 1976 erhielt sie von den Mitgliedern der Hamburger Volksbühne den Ehrenpreis Silberne Maske. Für ihre Darstellung in Vita und Virginia an den Hamburger Kammerspielen erhielt sie 2006 den Rolf-Mares-Preis.

Nicole Heesters war die erste Tatort-Ermittlerin überhaupt. Als Kommissarin Buchmüller ermittelte sie seit 1978 in drei Episoden der erfolgreichen Krimiserie. Regelmäßig steht sie seitdem bis heute für Fernsehfilme vor der Kamera. Heesters hat sich auch als Sprecherin von anspruchsvollen Hörbuch- Produktionen einen Namen gemacht, zum Beispiel mit Werken von Friedrich Schiller. Seit 2008 ist sie Mitglied im Kuratorium des Deutschen Hörbuchpreises.

Nicole Heesters war bis zu seinem Tode mit dem Bühnenbildner Pit Fischer verheiratet und lebt in Hamburg. Ihre Tochter Saskia Fischer arbeitet auch als Schauspielerin, ihr Sohn ist Event-Manager. Ihre Schwester Wiesje Herold- Heesters lebt als Pianistin in Wien.
  
Land
Links » de.wikipedia.org/wiki/Nicole_Heesters
  » Vorname Nicole in Kindernamen.ch
  » Nicole Heesters auf Promigate.com
 
Piktogramme   Nicole Heesters in Youtube.com
    Nicole Heesters in Facebook.com
    Nicole Heesters in Myspace.com
    Nicole Heesters in Flickr.com
    Nicole Heesters in Twitter.com
    Nicole Heesters in Google.com
 
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 21.02.2020 
Alan Rickman
Anaïs Nin
Andreas Abel
Andreas Blum
Ashley Michele Greene
Auguste Jordan
Charlotte Church
Christoph Kozik
Christoph Schnurr
Corbin Bleu Reivers
Corey Harris
Daniel Fehlow
David Odonkor
Dorothea Neff
Elisabeth Lardelli
Ellen Page
Elsie Attenhofer
Emil Hofmann
Emil Mäder
Emil Rothpletz
Ernst Stückelberg
Friedrich Bernet
Gaby Baginsky
Hans Erni
Hans Fricker
Harald V. Norwegen
Heidi Abel
Henri François Chaix
Jack Binion
Jean Guinand
Jennifer Love Hewitt
Klaus Wolfgang Müller
Kristin Lisa Alexis Herrera
Margarethe von Trotta
Martin Armknecht
Max von Thun
Nathalie Dechy
Ottmar Schreiner
Paul-Louis Ducommun
Paulo Rink
Peter Acklin
Petra Kronberger
Ralf Bartels
Robert Mugabe
Roland Salm
Ronald Barazon
Sam Peckinpah
Silke-Beate Knoll
Sophia Turner
Steve D'Shawn Francis
Steve Wynn
Svea Timander
Tiziano Ferro
Urs Schönenberger
Walter Momper
William Joseph Baldwin
William Petersen

Anzeigen