CIVIS Medienpreis 2019 - 14 Programme in Berlin ausgezeichnet


CIVIS Medienstiftung GmbH

24.05.2019, Berlin - Europas bedeutendster Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt wurde am Donnerstagabend in einer festlichen TV-Gala im Auswärtigen Amt in Berlin vor etwa 400 geladenen Gästen verliehen. Ausgezeichnet wurden vierzehn Programme im Bereich Film, Fernsehen, Radio und Internet. Am Wettbewerb beteiligten sich insgesamt 767 Programme aus 22 EU-Staaten und der Schweiz.

Pinar Atalay, Siham El-Maimouni, Cherno Jobatey und Reiner Reitsamer moderierten als Team den CIVIS Medienpreis 2019. Die Fernsehpreisverleihung wird in der ARD/Das Erste und in mehreren europäischen TV-Programmen übertragen (siehe Sendetermine). Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der Präsident des Europäischen Parlaments Antonio Tajani und Bundesaußenminister Heiko Maas sind Schirmherren des CIVIS Medienpreises 2019.

Prominente Gäste bei der CIVIS TV-Gala:
Staatsministerin Annette Widmann-Mauz und Staatsministerin Michelle Müntefering nahmen an der Preisverleihung teil - wie auch der Vorsitzende des CIVIS Kuratoriums, WDR-Intendant Tom Buhrow, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, die Intendanten Lutz Marmor (NDR) und Stefan Raue (Deutschlandradio), Andreas Freudenberg (Freudenberg Stiftung), der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau, Pinar Atalay (ARD-Tagesthemen), Cherno Jobatey (ZDF), Jörg Schönenborn (WDR), Igor Bergant (RTV Slovenia), Roger de Weck, Bakel Walden (SRG SSR), Miroslav Nemec.

TV.VIDEO | Medienpreise:
INFORMATION - Als Paul über das Meer kam | Jakob Preuss (ZDF, ZDFinfo, Weydemann Bros.) MAGAZINE – Flüchtlingsretter in den Alpen | Lourdes Picareta (SWR, ARD/Das Erste) UNTERHALTUNG - mit zwei Ersten Preisen: - Krieg der Träume | Jan Peter, Frédéric Goupil (ARTE, SWR, ARD/Das Erste, Looks Film, u.a.) - Boomerang | Jacqueline Surchat, Nicole Borgeat (RTS, Alva Film, Need Productions)

AUDIO | Medienpreise:
KURZE PROGRAMME - Asylquartier „wie ein Gefängnis - eine Schande für Österreich“ | Paul Schiefer, Bernt Koschuh (ORF) LANGE PROGRAMME - Bella Palanka - Abgeschoben ins serbische Nirgendwo | Johanna Bentz (Deutschlandradio)

YOUNG C. | Medienpreis:
Kippa | Lukas Nathrath (Hamburg Media School, NDR)

CINEMA | Kinopreis:
Der Trafikant | Nikolaus Leytner, Dieter Pochlatko, Jakob Pochlatko, Ralf Zimmermann (epo-film, Glory Film, Tobis Film, Degeto Film)

DIGITAL |Medienpreise:
WEBVIDEO - Jäger & Sammler: Stadt. Land. Heimat. | Florian Hager, Ilka Brecht, Kyo Mali Jung (Funk - ARD/ZDF, UFA X) WEBANGEBOTE - Weitwinkel: Festung Osteuropa - der letzte Gegner | Bartholomäus von Laffert (SPIEGEL ONLINE)

CIVIS SPECIAL - FUSSBALL + INTEGRATION | Medienpreise:
TV.VIDEO - Zlatan: For Sweden - with the times | Leo Razzak, Nils Andersson (SVT, B-Reel Films) AUDIO - Ein Rom träumt von der Champions League | Mirko Schwanitz (Deutschlandfunk) DIGITAL - Scoring Girls | Düzen Tekka, Tugba Tekkal, Tuna Tekkal (HAWAR help e.V.) - Wumms: Monsters of Kreisklasse – Religionen | Florian Hager, Amelie Herberg, Andreas Neumann, Dominique Ziesemer, Stefan Spiegel (Funk - ARD/ZDF)


Medienkontakt:
CIVIS Medienstiftung
Fon: +49 (0) 221 277 587 0
E-Mail: info@civismedia.eu

Über CIVIS Medienstiftung GmbH:
Der CIVIS Medienpreis zeichnet die besten Programme zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt in Europa aus. Prämiert werden Programmleistungen im Radio, TV und Internet, die das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster nationaler, ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft fördern.

Der CIVIS Medienpreis wird als europäischer und deutscher Fernsehpreis sowie als europäischer Radiopreis für deutschsprachige Programme in der EU und der Schweiz jährlich vergeben. Mit dem "Young CIVIS Media Prize" kommt ein europäischer Förderpreis hinzu. Der "CIVIS Online Media Prize" bietet eine zusätzliche europäische Auszeichnung für journalistische Webseiten zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt. Der CIVIS Medienpreis ist insgesamt mit 40.000 Euro dotiert.

CIVIS will Journalistinnen und Journalisten für die Themen Integration und kulturelle Vielfalt sensibilisieren und durch die Auszeichnung beispielhafter Programme in ihrer Arbeit ermutigen.



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Aktuellenews.de

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

HELP.CH your e-guide ® ist ein führendes Ver­zeich­nis für Wirt­schafts- und Handels­register­daten so­wie von Firmen­adressen, 2'000 eige­nen Schweizer Web­adressen (Domains) und 150 eigen­ständigen Infor­mations­por­talen.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
CH-8050 Zürich




Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung