Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE


 
aktuelle news
aktuelle news
Home      |      Meldung einstellen      |     Links      |      Kontakt      |      Impressum
Heute ist der 16.12.2018 | 22:04        Aktuelle News Deutschland
Weather Report
  NEWS
News Hauptseite
NEWS
News Top 25 News
NEWS
News Top 25 Firmennews
NEWS
News Top 25 Produktenews
NEWS
News Onlinesuchportal.de
NEWS
News Pressemappe.ch
NEWS
News Newsletter
NEWS
News Impressum
   
  Newsletter Abo
Name:
E-Mail:
 
   
 
Elektrisierender Fahrspass: der Audi e-tron News-Statistik

Statistik
 
Audi AG

20.09.2018, Der Audi e-tron ist das erste rein elektrisch angetriebene Serienmodell der Marke mit den Vier Ringen. In San Francisco präsentiert das Unternehmen seinen sportlichen und alltagstauglichen Oberklasse-SUV erstmals der Weltöffentlichkeit.

Der Audi e-tron elektrisiert sowohl im Stand als auch in Fahrt. Sein expressiver Schwellerbereich, die elektrische Ladeklappe und der hellgraue Singleframe signalisieren die Hochvolt-Technik, die für ein Fahrerlebnis der besonderen Art sorgt. Zwei E-Maschinen treiben den Elektro-SUV kraftvoll, lokal CO2- neutral und nahezu lautlos an. Für hervorragende Traktion und Dynamik sorgt eine neue Generation des quattro-Antriebs: der elektrische Allradantrieb. Er regelt permanent und variabel die ideale Verteilung der Antriebsmomente zwischen beiden Achsen – und zwar innerhalb von Sekundenbruchteilen.

Ein Schlüsselfaktor für den sportlichen Charakter und die hervorragende Querdynamik ist die tiefe und zentrale Einbaulage des Batteriesystems. Es sorgt für eine langstreckentaugliche Reichweite. Bei weit mehr als 90 Prozent aller Verzögerungen rekuperiert der Audi e-tron allein über seine E-Maschinen. In Kombination mit dem elektrohydraulisch integrierten Bremsregelsystem, das Audi als erster Hersteller weltweit in einem elektrisch angetriebenen Serienautomobil einsetzt, schöpft der Elektro-SUV sein maximales Rekuperationspotenzial gezielt aus. Auch die ausgeklügelte Aerodynamik trägt stark zur Effizienz bei. Highlight im Konzept sind die optionalen, virtuellen Aussenspiegel - eine Welt-Innovation im Serien-Automobilbau. Sie reduzieren nicht nur den Luftwiderstand, sondern heben die Digitalisierung im Auto auf ein neues Niveau.

Raumangebot und Komfort des Audi e-tron entsprechen einem typischen Oberklasse-Modell der Marke. Gepaart mit hochwertigen Materialien und feiner Verarbeitung macht er E-Mobilität zum Premium- Erlebnis. Dafür sorgt auch das ganzheitliche und verlässliche Ladeangebot mit intelligenten Lösungen für zu Hause und unterwegs.

Von der Navigation mit dem e-tron-Routenplaner, der die passende Strecke mit den erforderlichen Ladepunkten anzeigt, über die automatisierte Abrechnung an der Ladesäule bis zur Fernsteuerung per Smartphone – der Audi e-tron ist umfassend vernetzt. Serienmässig verfügt er über die Highend- Medienzentrale MMI Navigation plus samt LTE Advanced und WLAN-Hotspot. Darüber hinaus entlasten zahlreiche Assistenzsysteme den Fahrer. So unterstützt der serienmässige Effizienzassistent durch prädiktive Hinweise und die automatische Rekuperation bei einer ökonomischen Fahrweise. Wählt der Kunde den adaptiven Fahrassistenten, kann das System den Elektro-SUV zudem vorausschauend verzögern und beschleunigen.

Der Audi e-tron fährt im CO2-neutralen Werk in Brüssel vom Band. Die ersten Auslieferungen an europäische Kunden sind für Ende 2018 geplant. In Deutschland beträgt der Grundpreis des Elektro- SUV 79.900 Euro.


Medienkontakt:
Tanja Lehner-Ilsanker
Pres­se­spre­che­rin Audi e-tron, E-Mo­bi­li­tät, E-La­den
Tel. +49 841 89-34105
tanja.lehner@audi.de
Im Internet recherchierbar unter:
- www.aktuellenews.de
- www.onlinesuchportal.de
- www.pressemappe.ch

Über Audi AG:
Als erster Automobilhersteller im Premiumsegment liess Audi 1995 das Neckarsulmer und 1997 das Ingolstädter Werk nach der Öko-Audit-Verordnung der Europäischen Union validieren. Und obwohl Ungarn noch kein EU-Mitglied war, wurde 1999 auch das Audi Werk in Györ nach den strengen Richtlinien der EU geprüft und zertifiziert. Der Standort in Györ wurde im Jahr 2006 erneut zertifiziert und setzt auch nach dem EU Beitritt Massstäbe im Umweltschutz in Ungarn.

Das EU-Signet bekommen Unternehmen, die eine kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes über die gesetzlichen Vorgaben hinaus betreiben und den Gewässer- und Emissionsschutz sowie die Energie- und Abfallwirtschaft konsequent optimieren.

Ausgezeichnet im Umweltschutz - Audi ist stolz, das Signet der Europäischen Union für hervorragenden Umweltschutz als „Markenzeichen“ führen zu dürfen. So können Audi Kunden sicher sein, dass bereits bei der Herstellung ihres Fahrzeugs auf beste Umweltverträglichkeit geachtet wurde.
Elektrisierender_Fahrspass:_der_Audi_e-tron

Jetzt scannen und diese
News unterwegs lesen.
 
Anzeigen
Ein Angebot von 
www.help.ch ist die CH-Firmen-Suchmaschine

Geburtstage 16.12.2018 
Anna Katharine Popplewell
Arthur C. Clarke
Bärbel Schäfer
Benjamin Bratt
Benny Andersson
Billy Gibbons
Daniel Narcisse
Dominik Klein
Elisabeth Kopp
Eugene Robert Glazer
Francesco Graziani
Friedrich Wilhelm Schnitzler
Hans Schaffner
Heike Drechsler
Ingo Wellenreuther
Ivan Kitanovic
Jason Young
Jeff Carson
Johann Radon
Julia Klöckner
Justin Michael Mentell
Kristie Boogert
Krysten Alyce Ritter
Liliane Maury Pasquier
Liv Ullmann
Maruschka Detmers
Mats Hummels
Miranda Otto
Nikos Sampson
Paul van Dyk
Reanna Maricha Solomon
Robben Ford
Scott Storch
Stanislav Šesták
Vincent Matthews
Vinzenz Fischer
Wera Nebolsina

Anzeigen